DIY Weihnachtskugeln mit Lettering, Doodles & Co.

Schmücken Sie Ihren Weihnachtsbaum jedes Jahr ganz traditionell, zum Beispiel mit dem alten Baumschmuck der Familie? Oder darf die Tanne zum Fest immer wieder in neuem Glanz erstrahlen? Falls Sie zur zweiten Gruppe gehören und vielleicht auch gerne ein bisschen vorweihnachtlich basteln, haben wir etwas für Sie. Wir von Bürohaus Sommer stellen Ihnen die Trendfarben für Weihnachten 2019 vor und zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Christbaumkugeln mit edlen Metallicstiften individualisieren.

In der Mode, wie auch für die Weihnachtsdekoration, gibt es jedes Jahr neue Farben und Entwicklungen zu entdecken. Da fällt es manchmal schwer, den Überblick zu behalten. Deshalb haben wir uns für Sie auf die Suche nach den Weihnachtstrends für 2019 gemacht.

Farbtrends für die Weihnachtsdekoration

Christbaumkugel, Weihnachtskugel, Baumschmuck, Lettering, belettern, individuelle Weihnachtskugeln, Frohes Fest, Let it snow, Faber-Castell, Johanna Rundel

Mit Markern selbst gestalteter Baumschmuck ist etwas ganz Besonderes.

Pastellfarben bleiben aktuell. Ob Babyblau oder Zuckerwatterosa, helle Pastellfarben strahlen vor dunklem Tannengrün besonders fröhlich. Da darf es auch ein bisschen verspielter sein: witzige Donuts, Einhörner und (mit echten Federn) geschmückte Vögel.

Naturtöne sieht man momentan überall und sie machen auch vor dem Weihnachtsschmuck nicht Halt. Warmes Braun trifft auf gebrochenes Weiß und Grau, dazu ganz viel Grün in allen Schattierungen. Sogar die Baumkugeln dürfen grün sein und glänzen Ton in Ton zwischen den Zweigen.

Very Berry: Satte dunkle Beerentöne, Burgunderrot und Pflaumenlila geben der Weihnachtsdekoration einen eleganten Touch. Mit ein wenig Strass und Glitter, zaubern Sie damit einen richtigen Glamour-Look. Dazu gesellen sich edle Metallicfarben, wie Bronze, Messing oder Gold.

Mix & Match – nach Lust und Laune dekorieren und verzieren

Und, konnten Sie sich schon für einen Trend entscheiden? Nein? Wir auch nicht! Deshalb haben wir uns einfach etwas aus jeder Farbwelt ausgesucht und finden Hellrosa, Tannengrün, Burgunderrot und Bronze harmonieren ganz wunderbar.

Außerdem zeigen wir Ihnen, wie Sie Christbaumkugeln mit einfachen Mitteln zu wunderschönen Einzelstücken machen. Damit die bunten Kugeln noch mehr strahlen, haben wir sie mit ein paar einfachen Doodles und schönen Letterings verziert. Dafür eignen sich Chalk-Marker, wasserbasierte Paint-Marker (zum Beispiel Uni von Posca) und Metallicstifte ganz wunderbar. Mit ihren unterschiedlich dicken Spitzen gelingen sowohl feine Zeichnungen als auch großflächige Muster ganz leicht.

So gestalten Sie individuelle Weihnachtsbaumkugeln mit Markern

  • Weihnachtsbaumkugeln
  • Metallicstifte, z.B. von Faber-Castell
  • Chalk-Marker
  • Paint-Marker
  • Durchschlagpapier
  • Bleistift
  • Trinkglas
  • Kleine Glitzersteinchen
  • Kraftkleber
  • Pinzette
  • Drucker für die Schablonen

Tipp: Laden Sie unsere Doodles und Letterings als Vorlage im PDF-Format herunter.

 

Frohes Fest: Große Christbaumkugel mit Handlettering

Drucken Sie den Schriftzug aus. Legen Sie das Durchschlagpapier mittig auf die Kugel und den Ausdruck darüber. Pausen Sie mit einem Bleistift das Lettering ab, sodass es auf der Kugel zu sehen ist. Malen Sie den Schriftzug mit einem Marker aus und lassen Sie ihn trocknen. Für den Kranz aus Zweigen setzen Sie ein passendes Trinkglas auf die Kugel. Schauen Sie durch das Glas, ob der Schriftzug in der Mitte sitzt und umfahren Sie dann das Glas mit einem Metallicstift. Dabei oben und unten eine Lücke von circa einem Zentimeter lassen. Malen Sie kleine Blätter links und rechts der "Zweige". Den Rest der Kugel verzieren Sie mit kleinen Punkten. Dafür einen feinen Marker nutzen und diesen nur leicht aufsetzen.

Christbaumkugel, Weihnachtskugel, Baumschmuck, Lettering, belettern, Lettering-Vorlage, individuelle Weihnachtskugel, Frohes Fest, Faber-Castell, Johanna Rundel

Ein Glas hilft Ihnen dabei, einen exakten Kreis auf die Kugel zu zeichnen.

Tannen und Schnee auf trendigem Hellrosa

Für die Weihnachtsbaumkugel in Hellrosa starten Sie ebenfalls mit dem Schriftzug. Schreiben Sie mit einem feinen Marker in großen Druckbuchstaben "LET IT SNOW" auf die Mitte der Kugel. Drumherum verteilen Sie mit einem grünen Metallicstift viele kleine Tannenbäumchen. Nach dem Trocknen setzen Sie zwischen die Tannen mit einem weißen Chalk-Marker noch viele kleine und größere Punkte als Schneeflocken.

Christbaumkugel, Weihnachtskugel, Baumschmuck, Lettering, belettern, Lettering-Vorlage, individuelle Weihnachtskugel, Let it snow, Faber-Castell, Posca, Metallicstifte, Johanna Rundel

Benutzen Sie zum verzieren verschiedene Marker, zum Beispiel von Posca oder Faber-Castell.

Metallicsterne und Glitzersteinchen für den Glamour-Look

Wählen Sie für einen besonders edlen Look eine dunkle Kugel – zum Beispiel in Weinrot. Beginnen Sie, die etwas größeren Sterne in einem hellen Metallicton zu zeichnen. Dafür können Sie sich von unserer Vorlage inspirieren lassen. An die Enden aller Strahlen malen Sie einen Punkt. Verteilen Sie die Sterne gleichmäßig auf der Oberfläche der Weihnachtsbaumkugel, aber halten Sie dazwischen ausreichend Platz für die Sterne in der zweiten Farbe. Lassen Sie nun alles trocknen und zeichnen Sie eine zweite Runde kleinerer Sterne in einer anderen Metallicfarbe. Zum Schluss kleben Sie mit Kleber und einer Pinzette kleine Glitzersteinchen in die Mitte aller Sterne.

Christbaumkugel, Weihnachtskugel, Baumschmuck, Lettering, belettern,  individuelle Weihnachtskugel, Faber-Castell, Glitzersteine, Johanna Rundel

Kleben Sie für den Glamour-Look kleine Glitzersteinchen mit einer Pinzette auf.

Christbaumkugel, Weihnachtskugel, Baumschmuck, Lettering, belettern,  individuelle Weihnachtskugel, Faber-Castell, Johanna Rundel

Klein aber fein – die Minikugel mit Punktemuster.

Minikugel mit Retromuster gestalten

Die kleine tannengrüne Christbaumkugel ist mit einem einfachen, flächigen Muster verziert. Malen Sie dafür zunächst mit einem dicken Metallicstift kleine Kreisflächen auf die gesamte Oberfläche der Kugel. Nach dem Trocknen setzen Sie mit einem dünnen Marker kleine Lichtpunkte in die Flächen sowie in die Zwischenräume der Kreise.

Gerne können Sie sich für die Gestaltung der Weihnachtsbaumkugeln an unseren Vorlagen im PDF-Format orientieren. Aber natürlich können Sie sich auch ganz frei austoben: Eine Winterlandschaft, ein Weihnachtsgedicht oder die Menüfolge würden sich auf einer Kugel bestimmt auch gut machen. Oder lassen Sie Ihre Kinder die Kugeln gestalten – das wäre doch ein nettes Geschenk für die liebe Verwandtschaft, oder? Ob Faber-Castell Metallicstifte oder Chalk-Marker von Posca: Die Materialien zum Verzieren und Gestalten des individuellen Christbaumschmucks bekommen Sie in unseren Geschäften in Feuchtwangen, Dinkelsbühl und Ansbach. Wir von Bürohaus Sommer wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachbasteln.

P.S. Eine weitere Lettering-Idee zu Weihnachten finden Sie in unserem Beitrag "DIY-Weihnachtskarte mit Transparentpapier"